Aktuelles

CO2-Brutschrank INCO so gut, dass er kopiert wird

Man sagt ja im Allgemeinen, Kopieren sei das größte Kompliment, das man einem Hersteller machen kann. Wir sehen solche Anstrengungen meist eher gelassen, denn so oft versucht wurde, unser Heizkonzept nachzubilden, so oft sind diese Anstrengungen auch gescheitert.

These incubators were the first to offer
a direct heat, fanless design - transforming the way
cell culture is accomplished and making traditional
water-jacketed incubators a rusty relict of the past

Quelle: New Brunswick Scientific

Letzterem stimmen wir unumwunden zu. Und wir wissen wovon wir reden, arbeiten wir doch seit fast zwanzig Jahren erfolgreich mit der Rundumbeheizung von allen sechs Seiten. Einen Umluftventilator brauchen wir für eine exzellente Temperaturverteilung nicht, aber da CO2-Gas schwerer ist als Luft und für die sensiblen Proben gleiche Bedingungen im gesamten Arbeitsraum geschaffen werden müssen,  bedarf es eines kleinen CO2-Lüfters. Getreu unserem Motto 100% kontrollierte Atmosphäre ist uns eben jedes Detail wichtig. Ebenso wie ein 4-stündiges Sterilisationsprogramm bei 160°C. 

Was uns zum letzten Punkt führt – der Hygiene. Viele Kunden verlangen aufgrund interner Qualitätssicherungsrichtlinien einen zusätzlichen Hepa-Filter. Und genau deswegen, weil uns die Wünsche unserer Kunden wichtig sind, bieten wir ihn selbstverständlich als Zubehör mit an.