Aktuelles

Julia Porzelt - Die Reiterin mit Handicap blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück

Über die 24-jährige Julia Porzelt aus Prien a. Chiemsee haben wir bereits 2019 berichtet und einen Einblick in Julias Leben und ihre sportliche Passion gegeben. Julia Porzelt ist erfolgreich im Behindertenreitsport aktiv. Zusammen mit ihren beiden Pferden, der Ponystute Lettenhofs lovely Daintiness und ihrem Wallach Bruno, kann sie auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurückblicken.

Teilnahme an der Deutschen und Bayerischen Meisterschaft

Julia Porzelts erstes Turnier in 2019, und damit die internationale Turnier-Premiere mit ihrem Wallach Bruno, war das Mannheimer Markt Turnier. Seit Sommer 2018 trainiert Julia bereits mit Bruno und bereitet das Großpferd gemeinsam mit ihrer Trainerin in Rosenheim auf eine erfolgreiche Teilnahme an Wettkämpfen und Turnieren vor. Das intensive Training hat sich für die beiden ausgezahlt. Sie konnten ihre Leistung an jedem Turniertag stetig steigern und belegten am letzten Tag sogar den fünften Platz in der Kür.

Daraufhin folgte für beide die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in München Riem. Hier konnten sich die beiden in einem hart umkämpften Turnier zweimal den fünften und einen vierten Rang sichern.

Den Saisonhöhepunkt, die Bayerische Meisterschaft, bestritt Julia dann mit ihrer Stute Dainty, welcher nach der längeren verletzungsbedingten Pause den ersten gemeinsamen Turnierstart darstellte. Souverän belegten die beiden zweimal den ersten Platz und wurden damit zum vierten Mal Bayerische Meister über mehrere Grades.

Wir freuen uns sehr über Julias Erfolg und gratulieren ihr recht herzlich zu diesen tollen Ergebnissen!
Persönlich konnte Julia ebenfalls einen großen Erfolg verbuchen. Sie hat endlich den Prozess um einen Zuschuss der Krankenkasse für Sportprothesen gewonnen. Die Prothesen erweitern ihre Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Nun kann sie endlich Joggen, um sich auch neben dem Reittraining optimal auf die anstehende Saison vorbereiten zu können, was sie seit Ende des Jahres mit großer Begeisterung betreibt.  Sehen Sie selbst!

Unterstützung auch in 2020 durch die Firma Memmert

Die Firma Memmert unterstützt auch 2020 Julia Porzelt und damit ihren Wunsch den Parasport in den Medien bekannter zu machen. Da der Reitsport und insbesondere die Unterhaltung zweier Pferde sehr teuer sind, ist Julia über jede Hilfe dankbar. Wir sind begeistert von Julias Motivation und dass sie ihren Traum kontinuierlich weiterverfolgt und sich auch von kleineren Rückschritten oder Verletzungen nicht entmutigen lässt.

Vielen Dank liebe Julia, dass du uns an deinem Werdegang teilhaben lässt. Wir freuen uns auf ein tolles sportliches Jahr!