Aktuelles

Memmert meets Heidolph

Oft wird gefragt, ob Schüttelgeräte bei kontinuierlichem Betrieb in Klimageräten Einfluss auf die Temperatur haben.

Heidolph hat mehrere Schüttler in Memmert Klimaschränken unter realen Bedingungen getestet. Diese Tests beweisen: Selbst bei synchronem Betrieb mehrerer leistungsstarker Schüttler in einem Klimaschrank steigt die Temperatur nur geringfügig an. Ein Memmert Klimaschrank kann mit Heidolph Schüttelgeräten zu einem leistungsstarken Inkubatorsystem kombiniert werden. Die gemessenen Temperaturabweichungen im Medium liegen innerhalb der Toleranzen.

Getestet wurden:

  • Memmert HPP260 mit 2 Hei-MIX Geräten der 1000er Größe Unimax 1010
  • Memmert HPP410 mit 3 Hei-MIX Geräten der 1000er Größe Unimax 1010

Um repräsentative Ergebnisse zu erzielen, wurden je zwei Geräte mit unterschiedlichen Dimensionen zu den Tests herangezogen (Memmert HPP260 und Memmert HPP410 in Kombination mit Unimax 1010; Abweichungen zu anderen Gerätegrößen sind marginal).

Testparameter

 Die Temperaturmessung erfolgte im Medium. Ermittlung der Messwerte durch die Firma Heidolph.

1-l Erlenmeyerkolben800 ml Wasser
Laufzeit>48 h
Schüttelfrequenz80 U/ min
Zeiltemperatur Wärmeschrank37°C
Feuchteregelungaus