Aktuelles

MEMMERT Rothsee Triathlon Wir sind Triathlon

 

Bisher sah man die Memmert-Farben während des fränkischen Triathlonklassikers hauptsächlich auf der Strecke, vertreten durch die Jahr um Jahr steigende Anzahl an Kollegen, die am Rothseestrand beim kleinen Bruder der Triathlon-Großveranstaltung „Challenge Roth“ angetreten sind. Ab diesem Jahr freuen wir uns als Hauptsponsor auch Namensgeber der Veranstaltung sein zu dürfen – MEMMERT Rothsee Triathlon.

Als international tätiges Unternehmen mit starker regionaler Verbundenheit, ist es der Firma Memmert wichtig, Sportveranstaltungen und Vereine im Landkreis zu fördern. Seit Jahren unterstützt Geschäftsführerin Christiane Riefler-Karpa, selbst begeisterte Triathletin, die Triathlonabteilung des lokalen Vereins TSG Roth 08, welche auch Veranstalter des Triathlon Festivals am 29. und 30. Juni 2013 ist. „In der heutigen Zeit wird es immer schwieriger, Kinder und Jugendliche für sportliche Aktivitäten draußen in der Natur zu begeistern. Sportvereine sind mit ihrem breiten Angebot in unserer Gesellschaft unersetzlich und glücklicherweise gibt es immer noch Menschen, die ehrenamtlich in ihrer Freizeit als Trainer oder Übungsleiter arbeiten. Da wollen wir als Unternehmen natürlich ebenfalls unseren Beitrag leisten“, so die Firmenchefin zum Engagement im Sportsponsoring.

 

Der Rothsee Triathlon ist für Memmert Herzensangelegenheit.

Viele unserer Sportler-Kollegen haben bei dieser Veranstaltung ihr Herz an den Triathlonsport verloren. Die Distanzen, welche durchaus ihren Anspruch aber nichts desto trotz auch für den Hobbysportler schaffbar sind, bieten einen attraktiven Einstieg in diesen Sport. So war es Benedikt Spangenberg’s Staffelteilnahme vergangenes Jahr auf dem Rad, die ihn mit dem Triathlonvirus infiziert hat, sodass er dieses Jahr gleich als Einzelkämpfer in allen 3 Disziplinen auf der Kurzdistanz – 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen an den Start geht. Die Kollegen aus dem Kundendienst, Harald von Blumenthal und Peter Englisch, feierten hier ebenfalls ihre Wettkampfpremieren und starten seitdem jährlich in den Memmert Farben bei diversen Sportveranstaltungen. Und auch Chefin Christiane Riefler-Karpa, ihres Zeichens Iron Lady über die Langdistanz, hat damals am Rothsee angefangen und ist seit ihrem ersten Start vor 5 Jahren „Stammgast“ an der Rothsee-Startlinie.

Im Hause Memmert freut man sich auf die Zusammenarbeit mit der TSG Roth während der nächsten 3 Jahre. Sowohl die Vorbereitungen, als auch die Trainingseinheiten laufen bereits auf Hochtouren, um den MEMMERT Rothsee Triathlon für alle Beteiligten – Starter, Helfer und Zuschauer zu einem erfolgreichen und aufregendem Spektakel zu machen.