Aktuelles

Memmert-Team Dritter beim Citylauf

Jedes Jahr am Sonntag nach dem 3. Oktober, dem „Tag der Deutschen Einheit“, finden der Schwabacher RIBE Citylauf und der Sparkassen Halbmarathon statt. Zum ersten Mal trat Memmert dabei als Sponsor auf und so stellten sich natürlich zahlreiche Teilnehmer des Memmert-Sportteams bei idealen Wettkampfbedingungen der Herausforderung. Das Ergebnis konnte sich am Ende sehenlassen: In der Teamwertung des Hauptlaufs belegte Memmert den dritten Platz.

Seit vielen Jahren schon unterstützt Memmert seine Mitarbeiter bei sportlichen Aktivitäten, denn insbesondere Geschäftsführerin Christiane Riefler-Karpa weiß um die Bedeutung von Sport als idealem Ausgleich zu einem anstrengenden Beruf. Und der Einsatz trägt immer mehr Früchte. Ehemalige Couch-Potatoes wurden mittlerweile mit dem Fitness-Virus angesteckt und frühere Leistungssportler haben die Freude am Sport wiederentdeckt.

Drei von ihnen waren Teil der Mannschaft, die am 7. Oktober den dritten Platz in der Teamwertung des Hauptlaufs belegte, daher geht eine ausdrückliche Gratulation an Andrea Weiss, Nina Kuhn und Benni Spangenberg für diese tolle Leistung. Benni Spangenberg und Nina Kuhn haben vier Tage zuvor beim Stadtlauf Nürnberg erst Premiere gefeiert, Bennie Spangenberg mit seinem ersten Halbmarathon, und Nina Kuhn mit ihrem ersten offiziellen Lauf über 10 km, auch dafür an dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch.

Die ehemalige Leistungsschwimmerin Andrea Weiss hatte als Memmert-Staffelschwimmerin beim Challenge Roth 2011 eine tolle Zeit hingelegt, aber eigentlich wollte sie ihre Laufkarriere erst einmal mit einem überschaubaren 5-Kilometer-Lauf beginnen. Am Ende wurden es dann 10 Kilometer und auch die hat sie natürlich erwartungsgemäß mit Bravour geschafft.

Start und Ziel der Läufe befanden sich auf dem wunderschönen Schwabacher Marktplatz, der von dem gotischen Rathaus aus dem 16. Jahrhundert mit seinen herrlichen goldenen Dächern und der kulturhistorisch bedeutenden Stadtkirche St. Johannes und St. Martin überragt wird. Der Halbmarathon über 21,1 Kilometer begann in diesem Jahr bei strömendem Regen, doch als die knapp 170 Starter des Hauptlaufs über 10 Kilometer an den Start gingen, war die Wolkendecke aufgerissen und das Rennen mitten durch die idyllische fränkische Landschaft konnte bei angenehmen Lauftemperaturen und teilweise herrlichem Sonnenschein absolviert werden. Wir bedanken uns beim gesamten Memmert-Sportteam und auch bei den Memmert-Freunden dafür, dass sie die Memmert-Farben so würdig vertreten haben und wünschen allen einen erfolgreichen Ausklang des Sportjahres 2012.

Die Ergebnisse im Einzelnen

Halbmarathon 21,1 km

Christiane Karpa

02:01:12

Ralf Achtnicht

02:00:01

Gabi Weiß

02:01:12

 

 

Hauptlauf 10 km

Simon Weiß

00:36:19

Nina Kuhn

01:04:27

Felix Weiß

00:36:31

Marco Eckstein

00:41:34

Benedikt Spangenberg

01:08:27

Andrea Weiss

01:08:27