Aktuelles

Monika Reichelt für 25 Jahre Memmert geehrt

Seit einem Vierteljahrhundert steht Monika Reichelt in der Auftragsabwicklung bei Memmert ihre Frau. Geduldig hat sie den technologischen Wandel, organisatorische Veränderungen sowie den zweimaligen Generationswechsel der Memmert Produktrange mitgetragen und wurde jetzt vom Leiter des technischen Vertriebs, Heinz Bayer, für 25 Jahre Einsatz und Loyalität geehrt.

An erster Stelle stand bei der kleinen Feier im Kreis der Vertriebsrunde natürlich der Dank für die langjährige Treue zu Memmert und Monika Reichelts unermüdliches Engagement. 25 Jahre sind eine lange Zeit, ganz besonders in dieser schnelllebigen Welt, in der sich auch technologisch in den vergangenen zwei Jahrzehnten viel verändert hat. So machte Heinz Bayer in seiner Rede einen Schwenk zurück in eine Zeit ohne E-Mail und Internet und bedankte sich dafür, dass die Jubilarin jede Neuerung in der IT mit allen damit verbundenen Herausforderungen mitgetragen und sich stets aufs Neue eingearbeitet hat. Als Monika Reichelt am 1. November 1987 bei Memmert in der Auftragsabwicklung Deutschland begonnen hat, verschickte man statt Faxe noch Fernschreiben, und die Aufträge wurden mit Durchschlag auf der Schreibmaschine erfasst.

Heute arbeitet Monika Reichelt natürlich mit einem modernen Warenwirtschaftssystem. Von der Erfassung bis hin zur Fakturierung begleitet sie jeden Auftrag gewissenhaft durch die Fertigung und versucht, Änderungswünsche selbst dann noch möglich zu machen, wenn die Produktion des bestellten Gerätes schon sehr weit fortgeschritten ist.

Ihre Freizeit verbringt die passionierte Hundefreundin überwiegend mit der Arbeit für das Hundewesen und engagiert sich in verschiedenen Hundeverbänden und -vereinen. Fünf Yorkshire-Terrier haben sie von ihrem 19. Lebensjahr an nacheinander begleitet, aber im Moment genießt sie das gemeinsame Leben mit ihrem Mann zum ersten Mal „hundelos“ und damit natürlich ein Stück weit unabhängiger.

Zwei Generationswechsel in der Memmert Produktrange mit all ihren Begleiterscheinungen hat Monika Reichelt miterlebt und bewältigt. Aufgrund ihrer langen Betriebszugehörigkeit kennt sie die Abläufe bei Memmert natürlich in- und auswendig und ist mit ihrer Erfahrung gerade für jüngere Kollegen eine wichtige Anlaufstelle. Die Geschäftsleitung und alle Kollegen bei Memmert wünschen Monika Reichelt weiterhin so viel Power und Lebensfreude und freuen sich auf die nächsten gemeinsamen Jahre.