Aktuelles

Team Memmert Viele Helden beim HiRo Run

Der Hilpoltsteiner Halbmarathon am Rothsee war, wie schon in den vergangenen Jahren, wieder ein voller Erfolg und der erste große Wettkampf des Jahres, den viele Memmert-Läufer gemeinsam bestritten.

Der strahlende Sieger hieß nach 1:09:14 Stunden einmal mehr Fraol Lencho Holjira. Für den gebürtigen Äthiopier aus der Fertigung war es nach langer Verletzungsodyssee ein gelungenes Comeback an alter Erfolgsstelle. Zusammen mit seinen beiden Vereinskollegen Stephan Gersching (1:23:22 Stunden) und Christian Pickel (1:24:00 Stunden) aus dem Triathlon Lager ging auch der Mannschaftssieg an das Team Memmert.

Unser heimlicher Star der Veranstaltung war aber Engles Shenkutie Mekonnen (Fertigung), der erst im letzten Sommer beim wöchentlichen Firmenlauftreff mit Sport begonnen hat, denn in seiner Heimat Äthiopien läuft man nur professionell um davon zu (über)leben oder eben gar nicht. Hier in Deutschland hat er nun dennoch als Freizeitläufer Spaß an der Lauferei gefunden. Die ostafrikanischen Gene aus dem Hochland merkt man ihm trotzdem an, denn scheinbar mühelos hat er seinen ersten Halbmarathon in 1:24:57 Stunden gefinisht.

Wolfgang Wenny (Entwicklung) bewältigte in Begleitung seines Team- und Arbeitskollegen Hannes Rupprecht (Sonderbau) ebenfalls zum ersten Mal die 21,095 km lange Distanz.

Als einziger Starter im Hobbylauf war Memmert Neuzugang Ralph Wild (Logistik) angetreten. Er benötigte 42:32 min für die 9,5 km lange Strecke. Immer noch klar im ersten Drittel der über 600 Teilnehmer konnten sich weitere unserer Triathleten platzieren: auf Benjamin Kohler (1:27:54 Stunden) folgte Gregor Stützinger (Leiter Sonderbau, Prüffeld und Service) in 1:35:49 Stunden vor Benedikt Spangenberg (Entwicklung) in 1:40:57 Stunden  und Gabi Weiß mit 1:43:27 Stunden. Ralf Achtnicht (Entwicklung) hatte vor seinen 1:53:16 Stunden noch fleißig den Vormittag über bei den Vorbereitungen des Ausrichters „LA CARRERA TRITEAM“ mitgeholfen, denen wir an dieser Stelle ein großes Lob und vielen Dank für die tolle und abermals gelungene Veranstaltung aussprechen möchten!