Aktuelles

Trockenschränke erhalten Reinheitszertifikat

In der Standardausführung wurden die Memmert Universalschränke UFP 500 und UFP 800 vom Fraunhofer-Institut mit dem Reinheitszertifikat TESTED DEVICE zertifiziert. Um die maximale Qualitätssicherung zu garantieren, wurde nach dem einheitlichen, statistisch abgesicherten VDI-Standard geprüft.

Guido Kreck, Projektleiter am Fraunhofer IPA in Stuttgart, weist auf die große Bedeutung der Umlufteinrichtung bei der Messung hin: „Eine forcierte Luftumwälzung optimiert die homogene Temperaturverteilung im Innenraum, ist jedoch gleichzeitig der kritische Punkt für die Reinraumtauglichkeit von Trockenschränken.“

Die Trockenschränke UFP 500 und UFP 800 erreichen im Arbeitsraum selbst bei maximaler Umluft die ISO-Klasse 7 nach DIN EN ISO 14644-1, ohne Umluft sind sie im Arbeitsraum mit ISO-Klasse 4 zertifiziert. In der Umgebung erreichen beide Geräte die Reinheitsklasse 5. Die Weiterentwicklung von Zukunftstechnologien wie Life Sciences, Mikroelektronik, Nanotechnologie sowie Luft- und Raumfahrt, aber auch die Grundlagenforschung in der Physik, der Chemie und der Biologie sind ohne Reinräume nicht mehr denkbar. Mit der Reinraumzertifizierung bietet Memmert für diese Anwendungen nun zwei Geräte mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für Heinz Bayer, Vertriebsleiter bei Memmert, ist die Tatsache, dass die getesteten Trockenschränke ohne Modifikationen, wie beispielsweise Partikelfilter, das Reinheitszertifikat erhalten und damit interessante Marktpotenziale erschließen, zwar Anlass zu großer Freude, aber keine übermäßige Überraschung.

„Dieses Zertifikat bestätigt die Memmert-Qualitätsphilosophie, die bereits mit unserem Firmengründer Willi Memmert begann. Die kompakte Konstruktion sowie die konsequente Abschottung der Isolationsmaterialien bei allen unseren Geräten tragen wesentlich zu dem hervorragenden Ergebnis beim Partikelemissionstest bei.“