Anwendungen

Anwenderberichte

Unternehmen Sie einen Streifzug durch die riesige Welt der Memmert Anwendungen, die wir auf unserer Anwenderplattform  AtmoSAFE gesammelt haben. Von der Turbotrocknung großer Pulvermengen im Vakuumtrockenschrank über die künstliche Alterung von Kabeln im Wärmeschrank bis hin zur Klimaprüfung von elektronischen Geräten im Klimaschrank.

Sollten Sie Fragen zu Ihrer speziellen Anwendung haben, sprechen Sie uns einfach an:  sales@memmert.com.

Zellkultivierung in der Stammzellforschung

Die Heidelberger TICEBA GmbH ist als hoch innovatives biopharmazeutisches Unternehmen im Bereich der Stammzellforschung tätig. Als Arzneimittelhersteller produziert TICEBA stammzellbasierte Medikamente für die klinischen Studien ihres Tochterunternehmens RHEACELL GmbH & Co. KG, das intensiv an Stammzelltherapien im Bereich der regenerativen Medizin forscht. Für die Zellkultivierung steht in den Abteilungen Forschung, Produktion und Qualitätskontrolle eine ganze Batterie an Memmert CO2-Brutschränken INCOmed246 bereit.

Bestimmung Holzdichte im Trockenschrank

Im Royal Museum of Central Africa (RMCA) im belgischen Tervuren befindet sich eine der bedeutendsten Holzsammlungen (Xylarium) der Welt. Die Holzbiologen des AfricaMuseum nutzen mehrere Memmert Trockenschränke für die Quarantäne der Holzmuster sowie die Holztrocknung zur Bestimmung der Holzfeuchte nach der Darrmethode.

Carbonatisierungstiefe im Beton messen

Die DIN EN 206 geht von einer Nutzungsdauer für Betonbauteile von mindestens 50 Jahren aus. Eine Korrosion der Bewehrung im Stahlbeton durch CO2-Eintritt kann diese Nutzungsdauer verkürzen. Welche Eigenschaften ein Beton aufweisen muss um diese Carbonatisierung zu minimieren, untersucht die Holcim HüttenZement GmbH im Memmert Klimaschrank ICH C mit CO2-Regelung.

Forciertest Bier im Kühlbrutschrank

Forciertests für die möglichst exakte Voraussage der Haltbarkeit von Bier sind in jeder Brauerei gängige Praxis. Die Privatbrauerei Herrenhausen verwendet hierfür ein Trübungsmessgerät zur Streulichtmessung sowie einen Memmert Kühlbrutschrank ICP110.

Pflegematratzen auf Herz und Nieren geprüft

Pflegematratzen, insbesondere Dekubitusmatratzen, durchlaufen strenge Prüfverfahren, bevor sie in einem Pflegeheim oder einem Krankenhaus ihren Dienst tun dürfen. Für die Temperierung von Prüfkörpern aus Schaumstoff gemäß EN 1856 nutzt der belgische Hersteller von Pflegematratzen, MMC (Medical Mattress Care) einen Memmert Wärmeschrank UNB200.

Zellbasierte Assays im Brutschrank

Die Arbeitsgruppe von Frau Prof. Kostenis am Institut für Pharmazeutische Biologie der Universität Bonn hat ein labelfreies Screening-Testsystem für pharmazeutisch wirksame Substanzen auf Basis optischer Biosensoren validiert und nutzt dieses nun erfolgreich in zahlreichen Forschungsprojekten. Ein Peltier-gekühlter Brutschrank IPP und ein Brutschrank I von Memmert garantieren die präzise Temperierung während der Assays.

Bohrkernflutung im Wärmeschrank

Für Forschungen zur Ausbeutesteigerung von Erdöllagerstätten stehen fünf Memmert Wärmeschränke, ein Vakuumschrank und eine Feuchtekammer im Labor des Harold Vance Department of Petroleum Engineering der Texas A&M University.

Vergleich unterschiedlicher Nanostrukturen

Am Leibniz Institut für Oberflächenmodifizierung sorgen zwei Memmert Wärmeschränke in einer Brennstoffzellen-Messstation für die richtige Betriebstemperatur um den Leistungsvergleich von nanostrukturierten, dreidimensionalen Verbundelektroden zu ermöglichen.

Zuverlässige Umweltbedingungen für Bioassays

Die Durchführung von Bioassays, Untersuchungen, bei denen die Wirksamkeit einer Substanz auf Organismen untersucht wird, zählt zu den Kernaufgaben des Lehr- und Forschungsgebietes für Ökosystemanalyse (ESA) am Institut für Umweltforschung der RWTH Aachen. Zwei CO2-Inkubatoren und zwei Peltier-Kühlbrutschränke IPP von Memmert sorgen für konstante und zuverlässige Umweltbedingungen.

Einbrennen von Druckfarben im Trockenschrank

UNION-KLISCHEE ist ein Spezialist in Sachen Siebdruck, Tampondruck, Digitaldruck und Ätztechnik. Da Aufträge für Medizintechnik, Mess- und Sensortechnik oder Feinwerktechnik besonders hohe Beständigkeit und Abriebfestigkeit der Drucke erfordern, werden Druckfarben in einem Memmert Trockenschrank eingebrannt.