IVF-Modul für INCOmed

Optimal geeignet für die In-Vitro-Fertilisation! Kontrollierte CO2- und O2-Konzentration sowie schonende Kultivierung der Petrischalen in separaten Schubladen.

IVF-Modul für INCOmed

In-Vitro-Fertilisation: IVF-Modul für CO2-Inkubator INCOmed

Präzision und Zuverlässigkeit des CO2-Brutschranks haben für eine erfolgreiche In-Vitro-Fertilisation oberste Priorität. Schon minimale Abweichungen bei CO2-Atmosphäre, Temperatur oder Feuchtegehalt können die Entwicklung der Zellkulturen während der Kultivierung negativ beeinflussen. Insbesondere um die Erholzeiten gering zu halten, hat Memmert für den Brutschrank INCO108med ein IVF-Modul mit separaten Schubladen für die Petrischalen entwickelt. Der Memmert CO2-Brutschrank INCOmed ist als Medizinprodukt der Klasse IIa klassifiziert und entspricht damit den grundlegenden Sicherheitsanforderungen der Europäischen Medizinprodukterichtlinie (93/42/EEC).
  • Temperaturbereich bis +50 °C
  • 1 Modellgröße (108 Liter Innenraumvolumen)
  • Kultivierung in 8 separaten Schubladen: jeweils nur eine Schublade kann geöffnet werden, daher schnelle Erholzeiten aufgrund des geringen Luftaustausches
  • Aktive Feuchteregelung: minimale Verdunstung im Innenraum, keine Kondensation, keine Notwendigkeit für Kultivierung unter Öl
  • Innenraum inklusive aller Einbauten sowie aller Sensoren in einem 4-Stunden-Programm bei + 160 °C sterilisierbar

Mehr Sicherheit bei der In-Vitro-Fertilisation: separate Schubladen für die Zellkulturen

In einem herkömmlichen CO2-Brutschrank sowie in speziellen IVF-Inkubatoren stellen vor allem Verdunstung und Kondensation ein großes Problem dar. Das Memmert IVF-Modul wird in einen Memmert CO2-Brutschrank INCO108med eingesetzt. Dadurch ist sichergestellt, dass CO2-Gehalt, O2-Gehalt und Feuchte absolut präzise kontrolliert werden können. Insbesondere die aktive Be- und Entfeuchtung hält die Verdunstung auf einem Minimum, so dass nicht zusätzlich unter Öl kultiviert werden muss.

8 Schubladen bieten Platz für insgesamt 24 4-Well Schalen, 24 große Petrischalen mit 60 mm Durchmesser bzw. 48 Petrischalen mit 35 mm Durchmesser. Die Petrischalen liegen für eine bessere Wärmeverteilung in Vertiefungen und können während des Herausziehens der Schublade nicht verrutschen. Der geringe Luftaustausch mit der Umgebung stellt schnelle Erholzeiten für CO2-Gehalt und Feuchte sicher, denn ist eine Schublade geöffnet, kann keine weitere herausgezogen werden. Weitere Sicherheitsfeatures des IVF-Moduls: leicht zu reinigender Edelstahl, alle Schubladen können individuell beschriftet werden und besitzen eine Auszugssperre, der Innenraum des CO2-Inkubators ist inklusive aller Einbauten in einem 4-Stunden-Programm sterilisierbar und die erschütterungsarmen Rollenführungen der Schubladen arbeiten ohne Schmiermittel.

Ein Memmert CO2-Brutschrank bietet einzigartige Vorteile

  • präzises und homogenes Temperieren durch produktspezifisch abgestimmtes Heizkonzept
  • Vielfältige Möglichkeiten für Programmierung und Dokumentation mit Hilfe von Schnittstellen, Celsius-Software, integriertem Protokollspeicher
  • Alarmfunktionen, dreifacher Übertemperaturschutz und gleichzeitige Anzeige aller Parameter bieten Sicherheit für Proben und Zellkulturen
  • Nahezu ausschließliche Verwendung von hochwertigem, rostbeständigem und leicht zu reinigendem Edelstahl für Innenraum und Außengehäuse.

Branchen

Memmert weiß, was Anwender brauchen. Lesen Sie hier, welche technologischen Feinheiten einen Wärmeschrank, Vakuumschrank oder Klimaschrank aus unserem Haus so einzigartig präzise, zuverlässig und leistungsfähig machen.

Icon Medizin
Medizin

Medizin

Die kompromisslose Ausrichtung auf Qualität hat Memmert seit den Anfängen im Jahr 1947 zu einem verlässlichen Partner von Medizin sowie medizinischer Forschung werden lassen. Selbstverständlich ist Memmert ist seit vielen Jahren nach DIN EN ISO 13 485 zertifiziert. Dieses Anwendungsspecial rund ums Thema Medizin zeigt passende Geräte und Anwendungen.