Optionen / Zubehör

für Durchreicheschrank

Unser Durchreicheschrank spart Zeit bei der Beladung und verringert die Gefahr der Kontamination beim Transport der Proben.

Optionen

Modellgrößen 160 260 450 750
Spannung 115 V, 50/60 Hz X2 X2
Vollsichtglastür (4-Schicht-Isolationsverglasung). Temperaturbereich bis max. 250 °C. Vollsichtglastür (4-Schicht-Isolationsverglasung). Temperaturbereich bis max. 250 °C. B0 B0 B0 B0
Innenraum-Modifikation für die Verwendung verstärkter Edelstahl-Lochbleche oder Edelstahl-Gitterroste (Auflageschienen im Arbeitsraum montiert) - schließt Ersatz der 2 Standard-Gitterroste durch 2 verstärkte Gitterroste ein. K1 K1
Durchführung mit Innendurchmesser 23 mm, zum seitlichen Einführen von Zuleitungen, mit Klappe verschließbar, Standardplatzierung links - Mitte/Mitte Durchführung mit Innendurchmesser 23 mm, zum seitlichen Einführen von Zuleitungen, mit Klappe verschließbar, Standardplatzierung links - Mitte/Mitte F0 F0 F0 F0
Durchführung mit Innendurchmesser 23 mm, zum seitlichen Einführen von Zuleitungen, mit Klappe verschließbar, Standardplatzierung links - Mitte/oben Durchführung mit Innendurchmesser 23 mm, zum seitlichen Einführen von Zuleitungen, mit Klappe verschließbar, Standardplatzierung links - Mitte/oben F1 F1 F1 F1
Durchführung mit Innendurchmesser 23 mm, zum seitlichen Einführen von Zuleitungen, mit Klappe verschließbar, Standardplatzierung rechts - Mitte/Mitte Durchführung mit Innendurchmesser 23 mm, zum seitlichen Einführen von Zuleitungen, mit Klappe verschließbar, Standardplatzierung rechts - Mitte/Mitte F2 F2 F2 F2
Durchführung mit Innendurchmesser 23 mm, zum seitlichen Einführen von Zuleitungen, mit Klappe verschließbar, Standardplatzierung rechts - Mitte/oben Durchführung mit Innendurchmesser 23 mm, zum seitlichen Einführen von Zuleitungen, mit Klappe verschließbar, Standardplatzierung rechts - Mitte/oben F3 F3 F3 F3
Durchführung mit Innendurchmesser 23 mm, mit Klappe verschließbar, individuell platzierbar (bitte Position angeben) - links Durchführung mit Innendurchmesser 23 mm, mit Klappe verschließbar, individuell platzierbar (bitte Position angeben) - links F4 F4 F4 F4
Durchführung mit Innendurchmesser 23 mm, mit Klappe verschließbar, individuell platzierbar (bitte Position angeben) - rechts Durchführung mit Innendurchmesser 23 mm, mit Klappe verschließbar, individuell platzierbar (bitte Position angeben) - rechts F5 F5 F5 F5
Türverriegelung für wechselseitiges Öffnen der Tür als Kontaminationsschutz bei Wandeinbau D5 D5 D5 D5
4 – 20 mA Stromschnittstelle (0 bis +260 °C 4 – 20 mA) Temperaturregler Istwert V3 V3 V3 V3
4 – 20 mA Stromschnittstelle (0 bis +260 °C 4 – 20 mA) Temperatur eines flexibel im Innenraum positionierbaren Pt100 für externe Temperatur-Überwachung (max. 3 TwinDISPLAY) – Preis pro Fühler V6 V6 V6 V6
Lüfterdrehzahlüberwachung mit Heizungsabschaltung und Alarm im Fehlerfall V4 V4 V4 V4
Werkskalibrierzertifikat für 3 Temperaturen: +100°C, +160°C, +220°C. Standard-Werkskalibrierzertifikat (Messpunkt Mitte Nutzraum) für +160°C Werkskalibrierzertifikat für 3 Temperaturen: +100°C, +160°C, +220°C. Standard-Werkskalibrierzertifikat (Messpunkt Mitte Nutzraum) für +160°C D00128 D00128 D00128 D00128
Werkskalibrierzertifikat für eine frei wählbare Temperatur nach Kundenangabe D00109 D00109 D00109 D00109
Versperrbare Tür (Sicherheitsschloss), Standard bei SN/SF und SNplus/SFplus 450 und 750 Versperrbare Tür (Sicherheitsschloss), Standard bei SN/SF und SNplus/SFplus 450 und 750 B6 B6 B6 B6
Tür links angeschlagen montiert B8 B8
Potentialfreier Kontakt (24 V/2 A) mit Einbaubuchse nach NAMUR NE 28 für externe Überwachung (Anzeige SOLLWERT ERREICHT) Potentialfreier Kontakt (24 V/2 A) mit Einbaubuchse nach NAMUR NE 28 für externe Überwachung (Anzeige SOLLWERT ERREICHT) H5 H5 H5 H5
Potentialfreier Kontakt (24 V/2 A) mit Einbaubuchse nach NAMUR NE 28 für Störungsmeldung (ALARM z.B. bei Netzausfall, Fühlerfehler, Sicherung) Potentialfreier Kontakt (24 V/2 A) mit Einbaubuchse nach NAMUR NE 28 für Störungsmeldung (ALARM z.B. bei Netzausfall, Fühlerfehler, Sicherung) H6 H6 H6 H6
Potentialfreier Kontakt (24 V/2 A) mit Einbaubuchse nach NAMUR NE 28 zur programmsegmentgesteuerten Signalaussendung für frei wählbare zu aktivierende periphere Funktionen (z.B. Aktivierung von akustischen und optischen Signalen, von Absaugmotoren, Lüftern, Rührern u.a.m.) nur für Geräte mit TwinDISPLAY, max. 2 Stück bei 1-ph. Geräten, max. 4 Stück bei 3-ph. Geräten,Zwei Kontakte Potentialfreier Kontakt (24 V/2 A) mit Einbaubuchse nach NAMUR NE 28 zur programmsegmentgesteuerten Signalaussendung für frei wählbare zu aktivierende periphere Funktionen (z.B. Aktivierung von akustischen und optischen Signalen, von Absaugmotoren, Lüftern, Rührern u.a.m.) nur für Geräte mit TwinDISPLAY, max. 2 Stück bei 1-ph. Geräten, max. 4 Stück bei 3-ph. Geräten,Zwei Kontakte H72 H72 H72 H72
Potentialfreier Kontakt (24 V/2 A) mit Einbaubuchse nach NAMUR NE 28 zur programmsegmentgesteuerten Signalaussendung für frei wählbare zu aktivierende periphere Funktionen (z.B. Aktivierung von akustischen und optischen Signalen, von Absaugmotoren, Lüftern, Rührern u.a.m.) nur für Geräte mit TwinDISPLAY, max. 2 Stück bei 1-ph. Geräten, max. 4 Stück bei 3-ph. Geräten,Vier Kontakte H74 H74
Prozessabhängige elektronische Türverriegelung (beidseitig) D4 D4 D4 D4
Tür-Auf-Erkennung (nur für Geräte mit TwinDISPLAY ) V5 V5 V5 V5
Flexibel im Innenraum bzw. Beschickungsgut zu positionierender Pt100 mit einer Einbaubuchse, 4-polig nach NAMUR NE 28 für externe Temperatur-Registrierung (Guttemperaturerfassung) max. 3 Sensoren Flexibel im Innenraum bzw. Beschickungsgut zu positionierender Pt100 mit einer Einbaubuchse, 4-polig nach NAMUR NE 28 für externe Temperatur-Registrierung (Guttemperaturerfassung) max. 3 Sensoren H4 H4 H4 H4
Flexibel im Innenraum bzw. Beschickungsgut zu positionierender Pt100 Temperatursensor zur „Vor-Ort“ Temperaturmessung (maximal 2 zusätzliche Sensoren sind möglich). Die jeweils gemessenen Temperaturen können im Display angezeigt und im integrierten Datenspeicher protokolliert werden. Dokumentation kann über die Software AtmoCONTROL erfolgen. Flexibel im Innenraum bzw. Beschickungsgut zu positionierender Pt100 Temperatursensor zur „Vor-Ort“ Temperaturmessung (maximal 2 zusätzliche Sensoren sind möglich). Die jeweils gemessenen Temperaturen können im Display angezeigt und im integrierten Datenspeicher protokolliert werden. Dokumentation kann über die Software AtmoCONTROL erfolgen. H8 H8 H8 H8
MobileALERT, Alarmierung per SMS-Text bei jeglicher Fehler bzw. Alarmmeldung des Gerätes. Bedingt Option H6 „potentialfreier Kontakt für Störmeldung“ C3 C3 C3 C3
Temperaturdrosselung (für UN/UF/UNplus/UFplus-, IN/IF/INplus/IFplus-Modelle) Temperaturen: +60, +70, +80, +95, +100, +120, +160, +180, +200 oder +220 °C (bei Bestellung bitte angeben) A8 A8 A8 A8

Zubehör

Modellgrößen 160 260 450 750
Edelstahl-Gitterrost, elektropoliert (Standardausführung) Edelstahl-Gitterrost, elektropoliert (Standardausführung) E20165 E28891 E20182 E20182
Zusätzlicher verstärkter Edelstahl­-Gitterrost, elektropoliert, bis 60 kg belastbar; mit Führungsschienen und Befestigungsschrauben (nur in Verbindung mit Option K1 verwendbar). Bitte max. Belastung pro Gerät beachten B32190 B32190
Edelstahl-Lochblech Edelstahl-Lochblech B00325 B29725 B00328 B00328
Edelstahl-Einschiebe-Abtropfschale, 15 mm Rand (kann die räumliche Temperaturverteilung beeinträchtigen) - nicht verwendbar in Verbindung mit Option K1 E02073 B29726 E02075 E02075
Edelstahl-Einschiebe-Abtropfschale,15 mm Rand, mit Führungsschienen und Befestigungsschrauben (kann die räumliche Temperaturverteilung beeinträchtigen) – nur in Verbindung mit Option K1 verwendbar B32763 B32763
Edelstahl-Boden-Abtropfschale, 15 mm Rand (kann die räumliche Temperaturverteilung beeinträchtigen) - nicht verwendbar in Verbindung mit Option K1 B04359 B29722 B04362 B04362
Edelstahl-Boden-Abtropfschale,15 mm Rand (kann die räumliche Temperaturverteilung beeinträchtigen) – nur in Verbindung mit Option K1 verwendbar B34055 B34055
Max. loading per slide-in drip tray (kg) 3 4 8 8
Max. loading per bottom drip tray (kg) 3 4 8 8
Einbauzargen-Set (Edelstahlverblendung zwischen Schrank und Wandöffnung) ohne Lüftung - technische Klärung erforderlich B33204 B33205 B33206 B33207
Garantieverlängerung um 1 Jahr GA1Q5 GA2Q5 GA2Q5 GA2Q5
USB-Ethernet Adapter E06192 E06192 E06192 E06192
Ethernet – Verbindungskabel 5 m für Computer-Schnittstelle E06189 E06189 E06189 E06189
USB User-ID Stick (Benutzer-Berechtigungslizenz): Schrankbezogene Nutzer-Berechtigungslizenz (User-ID-Programm) auf Memory-Stick, vermeidet unerwünschte Manipulationen durch unberechtigte Dritte. Bei Nachbestellung bitte Gerätenummer angeben (nur für Geräte mit TwinDISPLAY). B33170 B33170 B33170 B33170
Satz Nivellierfüße (4 Stück). Standard bei Modellen ICOmed B29768 B29768
FDA-Einbindung für ein zusätzliches Gerät (bis max. 15 Stück) in eine bereits erworbene FDA-Lizenz FDAQ2 FDAQ2 FDAQ2 FDAQ2
FDA-konforme Software „AtmoCONTROL FDA-Edition“. Erfüllt die Anforderungen für den Gebrauch von elektronisch gespeicherten Datensätzen und elektronischen Signaturen, die in der Richtlinie 21 CFR Part 11 der US Food and Drug Administration (FDA) festgelegt sind. Grundlizenz für die Steuerung eines Gerätes (Nur für Geräte mit TwinDISPLAY). Jeweilige IQ/OQ Dokumente in deutscher und englischer Sprache verfügbar (ohne Aufpreis). FDAQ1 FDAQ1 FDAQ1 FDAQ1
IQ/OQ-Dokument mit schrankbezogenen Werksdaten, einschl. Temperaturverteilungsmessung für einen frei wählbaren Temperaturwert. 9 Messpunkte (Größe 30), 27 Messpunkte (Größen 55 bis 1060) nach DIN 12880:2007-05 (Preis für weitere Temperaturwerte auf Anfrage), PQ-Checkliste als Hilfestellung für kundenseitige Validierung D00127 D00127 D00127 D00127
IQ-Dokument mit schrankbezogenen Werksdaten, OQ/PQ-Checkliste als Hilfestellung für kundenseitige Validierung D00124 D00124 D00124 D00124