Optionen / Zubehör

für Gekühlter Vakuumschrank VO29cool

Optionen

Optionen Bestellnr.
Werkskalibrierzertifikat für je einen (frei wählbaren) Temperatur- und Druckwert (pro Thermoblech) D00116
Temperaturbereichserweiterung (0°C bis +90°C) A8
Werkskalibrierzertifikat für 3 Temperaturen: +5°C, +30°C, +90°C bei 20 mbar Druck D00133
RS232-Schnittstelle statt USB W6
RS485 (zur Vernetzung von max. 16 Geräten) statt RS232 V2
Flexibel im Innenraum bzw. Beschickungsgut zu positionierender Pt100 mit einer Einbaubuchse im Bedienfeld, 4-polig nach NAMUR NE 28 für externe Temperatur-Registrierung (Guttemperaturerfassung) Flexibel im Innenraum bzw. Beschickungsgut zu positionierender Pt100 mit einer Einbaubuchse im Bedienfeld, 4-polig nach NAMUR NE 28 für externe Temperatur-Registrierung (Guttemperaturerfassung) H4
Potentialfreier Kontakt (24 V/2 A) mit Einbaubuchse nach NAMUR NE 28 für externe Überwachung (Anzeige SOLLWERT ERREICHT); VO nur in Kombination mit Option T5 Potentialfreier Kontakt (24 V/2 A) mit Einbaubuchse nach NAMUR NE 28 für externe Überwachung (Anzeige SOLLWERT ERREICHT); VO nur in Kombination mit Option T5 H5
Potentialfreier Kontakt (24 V/2 A) mit Einbaubuchse nach NAMUR NE 28 für Sammelstörungsmeldung (ALARM z.B. Netzausfall, Fühlerfehler, Sicherung); VO nur in Kombination mit Option T5 Potentialfreier Kontakt (24 V/2 A) mit Einbaubuchse nach NAMUR NE 28 für Sammelstörungsmeldung (ALARM z.B. Netzausfall, Fühlerfehler, Sicherung); VO nur in Kombination mit Option T5 H6
Potentialfreier Kontakt (24 V/2 A) mit Einbaubuchse nach NAMUR NE 28 zur programmsegmentgesteuerten Signalaussendung für insgesamt 3 frei wählbare zu aktivierende periphere Funktionen (z.B. Aktivierung von akustischen und optischen Signalen, von Absaugmotoren, Lüftern, Rührern u. a. m.) Potentialfreier Kontakt (24 V/2 A) mit Einbaubuchse nach NAMUR NE 28 zur programmsegmentgesteuerten Signalaussendung für insgesamt 3 frei wählbare zu aktivierende periphere Funktionen (z.B. Aktivierung von akustischen und optischen Signalen, von Absaugmotoren, Lüftern, Rührern u. a. m.) H7

Zubehör

Zubehör Bestellnr.
IQ/OQ-Dokument mit schrankbezogenen Werksdaten für einen frei wählbaren Temperatur- und Vakuumwert, einschließlich Temperaturverteilungsmessung bei Memmert für 5 Messpunkte je Thermoblech nach DIN 12880: 2007-05. PQ-Checkliste als Hilfestellung für kundenseitige Validierung gültig für ein Thermoblech; Preis für jedes weitere Thermoblech auf Anfrage. Preis für Validierung vor Ort auf Anfrage D00117
Lärmdämmendes Vakuum-Pumpenmodul wie oben, jedoch mit eingebauter Pumpe 230 V, 50/60 Hz PMP 29
Lärmdämmendes Vakuum-Pumpenmodul ohne Pumpe (Außenabmessung und -material siehe Vakuumschrank) mit Boden-Schwingmetallplatte zur Aufnahme der Vakuumpumpe, einschl. Vollsichtglastür. Steckdose, Signalleitung und Verbindungsschlauch zum Vakuumschrank PM29
Untergestell aus Stahlrohr, schwarz lackiert (für Stapeleinheit bestehend aus Vakuumschrank und Pumpenmodul, Gesamthöhe 1650 mm siehe "Weitere Daten" und Zeichnungen Geräteabmessungen) E02030
Herausnehmbare Boden-Abtropfschale aus Edelstahl W.-St. 1.4404 (ASTM 316 L) E04256
Signalleitung (3 m) zur Optimierung der Pumpenleistung durch bedarfsgerechte Aktivierung von Spülvorgängen der Memmert-Pumpe. Nicht erforderlich bei Bestellung (bzw. Vorhandensein) von Pumpenmodul mit Pumpe. B04027
Vakuum-Verbindungsschlauch (3 m) vom Schrank zur Memmert-Pumpe einschließlich optimiertem Anschlusszubehör (teilweise aus Edelstahl). Nicht erforderlich bei Bestellung bzw. Vorhandensein von Pumpenmodul mit Pumpe. Vakuum-Verbindungsschlauch (3 m) vom Schrank zur Memmert-Pumpe einschließlich optimiertem Anschlusszubehör (teilweise aus Edelstahl). Nicht erforderlich bei Bestellung bzw. Vorhandensein von Pumpenmodul mit Pumpe. B04026
Chemiefeste Vakuumpumpe mit PTFE Doppelmembran, Förderleistung bei atm. Drücken: ca. 34 Nl./min = 2,04 m³/h und autom. Spülsteuerung durch den Vakuumschrank. Best.Nr. B04027 und B04026 zwingend erforderlich. 230 V, 50/60 Hz. Max. Garantiezeit 2 Jahre. Chemiefeste Vakuumpumpe mit PTFE Doppelmembran, Förderleistung bei atm. Drücken: ca. 34 Nl./min = 2,04 m³/h und autom. Spülsteuerung durch den Vakuumschrank. Best.Nr. B04027 und B04026 zwingend erforderlich. 230 V, 50/60 Hz. Max. Garantiezeit 2 Jahre. B04133
Garantieverlängerung um 1 Jahr GA2Q5
USB-Verbindungskabel für Computer-Schnittstelle E03643
Temperierprogramm-Schreib-/Lesegerät für Programmierung via PC zum Beschreiben und Lesen der Chip-Karte (für max. 40 Rampen) E05284
Zusätzliche Chip-Karte leer, vorformatiert (32 kB MEMoryCard XL für max. 40 Rampen) Nicht für INCOmed-Geräte E04004
Schrankbezogene Nutzer-Berechtigungskarte (User-ID-Card) verhindert unerwünschte Manipulationen durch unberechtigte Dritte. Bei Nachbestellung bitte Gerätenummer angeben. E04159
FDA-konforme Software „Celsius FDA-Edition“. Erfüllt die Anforderungen für den Gebrauch von elektronisch gespeicherten Datensätzen und elektronischen Signaturen, die in der Richtlinie 21 CFR Part 11 der US Food and Drug Administration (FDA) festgelegt sind. Für die Steuerung von bis zu 16 Geräten. Gilt nicht für UFP800DW E05019
FDA-Einbindung zusätzlicher Geräte (bis max. 16 Stück) in eine bereits erworbene FDA-Lizenz. Gilt nicht für UFP800DW FDAQ4
IQ-Checkliste mit schrankbezogenen Werksdaten als Hilfestellung für kundenseitige Validierung D00103
OQ-Checkliste mit schrankbezogenen Werksdaten für einen frei wählbaren Temperaturwert einschl. Temperaturverteilungsmessung für 27 Messpunkte nach DIN 12880:2007-05 als Hilfestellung für kundenseitige Validierung D00104