Klimakammer zur Mäusehaltung HPPlife

„Spezifiziert Pathogen Freie” (SPF) Haltung von Mäusen und Ratten entsprechend der GV Solas.

Konstantklima-Kammer HPPlife zur Mäusehaltung

Klimaschrank für Mäusehaltung konform mit GV Solas Richtlinie

Im Memmert Klimaschrank HPP750life können Mäuse „Spezifiziert PathogenFrei“ (SPF) gehalten werden. Idealerweise befindet sich der Klimaschrank in einem Reinraum. Um auch bei niedrigen Temperaturen die für eine tierschutzgerechte Mäusehaltung empfohlene Luftfeuchte zwischen 45 und 65 % rh zu gewährleisten, ist eine Druckluftentfeuchtung integriert. Zur Simulation des Tag-Nacht-Rhythmus kann die LED-Beleuchtung über die Software AtmoCONTROL programmiert werden.
  • Temperaturbereich bis +70 °C
  • 1 Modellgröße (749 Liter Innenraumvolumen)
  • digital geregelte, aktive Be- und Entfeuchtung 10 - 90%
  • leistungsfähige Entfeuchtung des Innenraums durch Druckluftzufuhr für sichere und stabile Luftfeuchte entsprechend der GV Solas Richtlinie
  • Luftwechselrate regulierbar über einstellbare Drehzahl des Abluftmotors (max. 38fach/h)
  • programmgesteuerte LED-Lichtleisten (auf 2 Ebenen), einstellbar in 1%-Schritten (5.500 K kaltweiß oder 2.700 K warmweiß); Verstellwinkel 45 °
  • entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Molekulare Ernährungsmedizin der Technischen Universität München, Leitung Prof. Dr. Klingenspor

Kontrollierte Luftwechsel und kontrollierte Feuchte auch bei niedrigen Temperaturen

In einem herkömmlichen Wärmeschrank können Mäuse und Ratten nur bei Raumtemperatur oder wärmer gehalten werden, da der Luftwechsel in Kombination mit Kühlung und Entfeuchtung in der Regel ein Problem darstellt. Begehbare Klimakammern mit Temperatur- und Feuchteregulation haben den Nachteil, dass vor allem das Arbeiten bei +30 °C eine Belastung für das Personal darstellt. Eine „mobile“ Lösung in Form des Memmert HPP750life Klimaschranks ist platzsparend und ermöglicht die Frischwasserzufuhr für die Feuchteregelung über Wassertanks oder alternativ über eine zentrale Wasserversorgung. Mit dem geräteinternen Datenlogger werden alle geregelten Parameter protokolliert und dokumentiert.

Optionales Lichtmodul für Konstantklimaschrank HPP

Bei Auswahl der Option Lichtmodul sind in diesem einzigartig präzisen Klimaschrank Anwendungen wie beispielsweise Saatgut-Keimung, Pflanzenanzucht, Zebrafischzucht oder Insektenzucht, speziell Drosophila-Zucht, auch in Kombination mit Tageslicht möglich. Alternativ kann kaltweißes Licht (6.500 Kelvin) oder eine Kombination aus kaltweißem und warmweißem Licht (2.700 Kelvin), dimmbar in 10 %-Schritten, gewählt werden.

Ein Memmert Klimaschrank HPPlife bietet einzigartige Vorteile

  • benutzerfreundliches, intuitives Bedienkonzept
  • Temperatur- und Feuchterampen programmierbar über die Software AtmoCONTROL
  • Luftwechselraten sowie Luftklappenstellung elektronisch steuerbar
  • nahezu ausschließliche Verwendung von hochwertigem, rostbeständigem und leicht zu reinigendem Edelstahl für Innenraum und Außengehäuse
  • präzises und homogenes Temperieren durch produktspezifisch abgestimmtes Heizkonzept
  • vielfältige Möglichkeiten für Programmierung und Dokumentation mit Hilfe von Schnittstellen, integriertem Datenlogger und Software AtmoCONTROL
CE

Modelle

Branchen

Memmert weiß, was Anwender brauchen. Lesen Sie hier, welche technologischen Feinheiten einen Wärmeschrank, Vakuumschrank oder Klimaschrank aus unserem Haus so einzigartig präzise, zuverlässig und leistungsfähig machen.