Umweltprüfschränke CTC / TTC

Memmert Umweltprüfschränke simulieren die perfekte Atmosphäre und verkürzt durch schnelle Temperaturwechsel nachhaltig die Prozesse.

Umweltprüfschränke

Schnelle und energiesparende Temperaturwechsel im Klimaschrank

Schnelle, präzise und energiesparende Temperaturwechsel im Bereich von -42 ºC bis +190 ºC sowie schnelle Feuchteerholzeiten machen Temperaturprüfschrank TTC und Klimaprüfschrank CTC mit Feuchteaggregat zu einem perfekten Duo für kontrollierte Materialprüfung, Funktionstests, Alterungsprüfung oder Klimaprüfung von Verbundwerkstoffen, Beton, Kunststoff oder elektronischen Bauteilen in Werkstofftechnik, Automotive, Luft- und Raumfahrt und Elektronik.
  • Temperaturbereich -42 °C bis +190 °C
  • 1 Modellgröße (256 Liter Innenraumvolumen)
  • hochmoderne Regelungstechnik
  • elektronisch geregelte aktive Be- und Entfeuchtung von 10% bis 98% rh
  • speziell geeignet für Tests gemäß DIN EN 60068-2-1, 2-2, 2-3
  • Hightech-Isolationssystem für dauerhafte Isolationsleistung und Energieeffizienz
  • mittlere Temperaturwechselgeschwindigkeit im Heizbetrieb: 10 K/min (-40°C auf +180°C)
  • mittlere Temperaturwechselgeschwindigkeit im Kühlbetrieb von +190°C bis 0°C: 5 K/min
  • mittlere Temperaturwechselgeschwindigkeit im Kühlbetrieb nach IEC 60068-3-5: 3 K/min. (+180°C auf -40°C)
  • chlorfreies, ozonneutrales Kältemittel R 404 A

Perfekte Umweltsimulation für Klimaprüfung und Temperaturprüfung

Der Klimaprüfschrank CTC sowie der Temperaturprüfschrank TTC sind mit einer Nennleistung von 7000 Watt aufgrund der optimal aufeinander abgestimmten Heiz- und Kühltechnik ungemein leistungsstark. Darüber hinaus wurden sie von den Ingenieuren im Hause Memmert auf größtmögliche Geräuschreduktion und Energieeffizienz ausgelegt. Mit einem Innenraumvolumen von 256 Litern bieten sie viel Platz für die Klimaprüfung, benötigen jedoch aufgrund der kompakten Bauweise wenig Standfläche und lassen sich auf Lenkrollen bequem durch jede Standardlabortür schaffen.

Der Memmert Klimaschrank CTC/TTC bietet einzigartige Vorteile

  • präzises und homogenes Temperieren durch produktspezifisch abgestimmtes Heizkonzept
  • Vielfältige Möglichkeiten für Programmierung und Dokumentation mit Hilfe von Schnittstellen, Celsius-Software, integriertem Protokollspeicher sowie Chip-Karten
  • Alarmfunktionen, dreifacher Übertemperaturschutz und gleichzeitige Anzeige aller Parameter bieten Sicherheit für Beschickungsgut
  • Nahezu ausschließliche Verwendung von hochwertigem, rostbeständigem und leicht zu reinigendem Edelstahl für Innenraum und Außengehäuse

Temperatur-Feuchte-Arbeitsbereich CTC

Klimaschrank ist nicht gleich Klimaschrank. Der Feuchtegehalt des Beschickungsgutes, die Umgebungsbedingungen sowie der jeweilige Temperatur-Feuchte-Arbeitsbereich bestimmen die richtige Auswahl. In nebenstehendem Diagramm sehen Sie die möglichen Temperatur-Feuchte-Kombinationen für unseren Klimaprüfschrank CTC.

Temperatur-Feuchte-Arbeitsbereich CTC
CE

Branchen

Memmert weiß, was Anwender brauchen. Lesen Sie hier, welche technologischen Feinheiten einen Wärmeschrank, Vakuumschrank oder Klimaschrank aus unserem Haus so einzigartig präzise, zuverlässig und leistungsfähig machen.

Icon Industrie
Industrie

Industrie

Hochempfindliche Sensoren in einem Klimaschrank mit einer maximalen Temperaturabweichung von 0,2 K lagern? Prozesszeiten bei der Vakuumtrocknung verkürzen? Unterbrechungsfreie Langzeitversuche sicherstellen? Versuche mit definierten Luftaustauschraten fahren? Auf unserer Anwendungsseite Industrie stellen wir passende Memmert-Geräte und Anwendungen vor.

Anwendungen Weitere Informationen zu Memmert-Produkten unter www.atmosafe.com