Wasserbäder

Memmert verfolgt bei der Entwicklung seiner Temperierschränke und Heizbäder ein vorrangiges Ziel: kontrollierte Atmosphäre. Und das bereits seit 1947, seit der erste Memmert Heißluftsterilisator unser Haus verlassen hat. Der Anwender eines Memmert Wasserbads kann sich darüber hinaus auf Zuverlässigkeit, Bedienerfreundlichkeit sowie ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis verlassen.

Es ist die präzise arbeitende Regelungstechnik, die in einem Wasserbad von Memmert für optimale Temperaturhomogenität und Temperaturstabilität sorgt. Mindestens 2-facher Übertemperaturschutz garantiert bei jedem Temperierbad das Optimum an Sicherheit. In einem Wasserbad können Einschaltverzögerung und Haltezeit sollwertabhängig kombiniert werden.

Neu

Wasserbad WTB

Ideal für das Temperieren von Salben, Emulsionen, Proben, Platten und Nährlösungen im Labor, sowie das Warmlagern und Kalibrieren in der Industrie

Temperatur
Medizin

Das Wasserbad im Labor

Ein Wasserbad findet in Forschung und Industrie vielfache Anwendung.

  • Temperieren von Salben und Emulsionen
  • Temperieren und Inkubieren von Kulturen
  • Temperieren von Proben, Platten und Nährböden im Labor
  • Anwärmen von Baby-Nahrung
  • Fermentieren, Homogenisieren
  • Anwärmen von Wälzlagern vor dem Einbau
  • Erhitzen von Stoffen in Reaktionsgefäßen wie Becherglas, Erlenmeyerkolben, Rundkolben etc.
  • Korrosionsprüfung, Materialprüfung

Funktionsweise von Wasserbad

Zum Erwärmen wird das Beschickungsgut im Innenraum eines elektrisch beheizten und elektronisch geregelten Wasserbads definierten Temperaturen ausgesetzt. Dabei wird die Wärmeenergie durch Wärmeleitung auf das Beschickungsgut übertragen. Die Wärme fließt immer in Richtung der geringeren Temperatur.

Spezielles Zubehör für das Memmert Wasserbad (Schüttelwasserbad)

  • Ein Memmert Wasserbad ab Größe 14 wird mit der elektronisch geregelten Schüttelvorrichtung zum Schüttelwasserbad. Die horizontalen Schüttelbewegungen sind zwischen 35 und 160 Hüben pro Minute einstellbar.
  • Kompakte und exakt auf ±0,1 K regelbare Kühlvorrichtung für das Wasserbad: Die „Snap-On“ Peltier-Kühlvorrichtung CDP115 ermöglicht im Wasserbad das exakte Temperieren unter Raumtemperatur ohne unhandliche, externe Kühleinrichtungen.