Suche

Suchergebnis

Bebrüten und Probenlagerung in Mikrobiologie, Lebensmittel-, Kosmetik und Pharmaindustrie: dieser Lager-Kühlbrutschrank mit Peltier-Elementen senkt Betriebskosten und CO 2 -Emissionen.
Warum die Leistung eines Kühlbrutschranks unnötig auf schnelle Temperaturwechsel auslegen? Der Lager-Kühlbrutschrank IPS erfüllt exakt die Anforderungen bei der Probenlagerung in der Nahrungsmittel- und Kosmetikindustrie sowie in der Pharmazie und Medizin. Memmert besetzt mit seinem umfassenden Bebrüten und Probenlagerung in Mikrobiologie, Lebensmittel-, Kosmetik und Pharmaindustrie: dieser Lager-Kühlbrutschrank mit Peltier-Elementen senkt Betriebskosten und CO 2 -Emissionen.
Bebrüten und Probenlagerung in Mikrobiologie, Lebensmittel-, Kosmetik und Pharmaindustrie: dieser Lager-Kühlbrutschrank mit Peltier-Elementen senkt Betriebskosten und CO 2 -Emissionen.
Warum die Leistung eines Kühlbrutschranks unnötig auf schnelle Temperaturwechsel auslegen? Der Lager-Kühlbrutschrank IPS erfüllt exakt die Anforderungen bei der Probenlagerung in der Nahrungsmittel- und Kosmetikindustrie sowie in der Pharmazie und Medizin. Memmert besetzt mit seinem umfassenden Bebrüten und Probenlagerung in Mikrobiologie, Lebensmittel-, Kosmetik und Pharmaindustrie: dieser Lager-Kühlbrutschrank mit Peltier-Elementen senkt Betriebskosten und CO 2 -Emissionen.
Alle Downloads Produktdatenblätter Wählen Sie Alle Filter zurücksetzen Ihre Auswahl

Celsius Seite

Die Memmert Celsius-Software zur komfortablen und umfassenden Programmierung und Dokumentation von Prozessen ist im Lieferumfang für jedes Gerät mit Perfect-Regler enthalten.
Celsius Software - Sichere Programmierung und Dokumentation inklusive Die Memmert Celsius-Software zur komfortablen und umfassenden Programmierung und Dokumentation von Prozessen ist im Lieferumfang für jeden Wärmeschrank der Perfect-Klasse sowie für jeden CO2-Brutschrank ,

IPS750 Modell

Bebrüten und Probenlagerung in Mikrobiologie, Lebensmittel-, Kosmetik und Pharmaindustrie: dieser Lager-Kühlbrutschrank mit Peltier-Elementen senkt Betriebskosten und CO2-Emissionen.
IPS 750 * Bebrüten und Probenlagerung in Mikrobiologie, Lebensmittel-, Kosmetik und Pharmaindustrie: dieser Lager-Kühlbrutschrank mit Peltier-Elementen senkt Betriebskosten und CO2-Emissionen.

IPS260 Modell

Bebrüten und Probenlagerung in Mikrobiologie, Lebensmittel-, Kosmetik und Pharmaindustrie: dieser Lager-Kühlbrutschrank mit Peltier-Elementen senkt Betriebskosten und CO2-Emissionen.
IPS 260 * Bebrüten und Probenlagerung in Mikrobiologie, Lebensmittel-, Kosmetik und Pharmaindustrie: dieser Lager-Kühlbrutschrank mit Peltier-Elementen senkt Betriebskosten und CO2-Emissionen.

IPS750 Modell

Bebrüten und Probenlagerung in Mikrobiologie, Lebensmittel-, Kosmetik und Pharmaindustrie: dieser Lager-Kühlbrutschrank mit Peltier-Elementen senkt Betriebskosten und CO2-Emissionen.
IPS 750 * Bebrüten und Probenlagerung in Mikrobiologie, Lebensmittel-, Kosmetik und Pharmaindustrie: dieser Lager-Kühlbrutschrank mit Peltier-Elementen senkt Betriebskosten und CO2-Emissionen.

IPS260 Modell

Bebrüten und Probenlagerung in Mikrobiologie, Lebensmittel-, Kosmetik und Pharmaindustrie: dieser Lager-Kühlbrutschrank mit Peltier-Elementen senkt Betriebskosten und CO2-Emissionen.
IPS 260 * Bebrüten und Probenlagerung in Mikrobiologie, Lebensmittel-, Kosmetik und Pharmaindustrie: dieser Lager-Kühlbrutschrank mit Peltier-Elementen senkt Betriebskosten und CO2-Emissionen.
Temperier-Lagerschrank IPS zur Probenlagerung, Kühlbrutschrank IPP 800 mit 749 Litern Innenraumvolumen, Kühlbrutschrank ICP 600 bis 800 mit Minusbereich und CO2-Brutschrank INCO mit optionaler Sauerstoff-Regelung.
Warum die Leistung eines Kühlbrutschranks auf schnelle und damit energieintensive Aufheiz- und Abkühlzeiten auslegen, wenn er hauptsächlich zur Lagerung von Proben bei konstanter Temperatur genutzt wird? Temperier-Lagerschrank IPS Als Konsequenz aus dieser Überlegung entwickelte das Memmert En
Temperier-Lagerschrank IPS zur Probenlagerung, Kühlbrutschrank IPP 800 mit 749 Litern Innenraumvolumen, Kühlbrutschrank ICP 600 bis 800 mit Minusbereich und CO2-Brutschrank INCO mit optionaler Sauerstoff-Regelung.
Warum die Leistung eines Kühlbrutschranks auf schnelle und damit energieintensive Aufheiz- und Abkühlzeiten auslegen, wenn er hauptsächlich zur Lagerung von Proben bei konstanter Temperatur genutzt wird? Temperier-Lagerschrank IPS Als Konsequenz aus dieser Überlegung entwickelte das Memmert En