Warum Memmert

Prozesssicherheit, keine Manipulation, sichere Sterilisation

Chip-Karten gehören zur Ausstattung der Memmert-Gerätegeneration 2003. Informationen zum Programmieren von Profilen, zum Auslesen des internen Datenloggers sowie zur User-ID-Funktion der Gerätegeneration 2012 können Sie hier nachlesen.

 

Memmert Geräte mit der Reglerklasse Perfect sind standardmäßig mit einem internen Kartenleser ausgestattet. Drei verschiedene Chip-Karten garantieren mehr Sicherheit bei der Sterilisation, höheren Schutz vor Manipulation sowie mehr Prozesssicherheit und umfangreichere Möglichkeiten für die Programmierung durch die Speicherung wiederholbarer Temperaturprofile.

Die MEMoryCard XL: mehr Prozesssicherheit

Mehr Prozessicherheit, umfangreichere Programmierung
MEMory Card - für Memmert Geräte der Perfect-Klasse

Jedes Memmert Gerät der Perfect-Klasse wird standardmäßig mit einer Chip-Karte zur Speicherung von Temperaturprofilen ausgeliefert. Auf der MEMory Card kann eine Temperaturprofil-Datei mit bis zu 40 Rampen gespeichert und anschließend beliebig oft wieder verwendet werden. Dies unterstützt die Prozesssicherheit sowie den optimierten Personaleinsatz im Labor. Während des Programmablaufs werden automatisch die Ist-Werte auf der Karte protokolliert und können über die Geräteschnittstelle oder einen externen Kartenleser in einem Datenverarbeitungssystem visualisiert und archiviert werden.

Die User-ID-Card: höherer Schutz vor Manipulation

More protection from manipulation
User ID-Card for Memmert devices

Jede User-ID-Card (optional gegen Aufpreis) ist durch die 128-Bit-Verschlüsselung in Verbindung mit der Geräte-Seriennummer sowie einer individuellen, persönlichen Identifikationsnummer ein Unikat und verhindert unerwünschte Manipulation durch Dritte. Nur durch Einstecken dieser personalisierten Chip-Karte in den Kartenleser wird die Menübedienung am Memmert Gerät freigegeben. Wird das Gerät von mehreren Personen benutzt, kann selbstverständlich für jeden Benutzer eine eigene User-ID-Card erworben werden.

Die STERICard: mehr Sicherhheit bei der Sterilisation

Mehr Sicherheit bei der Sterilisation
Steri-Card für Memmert Brutschränke der Perfect-Klasse, für CO2-Brutschränke und für Feuchtekammern HCP

Beim Brutschrank der Perfect-Klasse INP, beim CO2-Brutschrank INCO sowie bei der Feuchtekammer HCP ist eine Chip-Karte für die absolut sichere Sterilisation im Lieferumfang enthalten. Sie gewährleistet die sichere und vollautomatische Sterilisation (nicht nur Desinfektion) des Innenraums. Diese Funktion ist aus Gründen der Sicherheit nur über die STERICard zu starten und dient nicht zur Sterilisation des Beschickungsgutes, sondern ausschließlich zur Entkeimung des Innenraums. Während der Sterilisation ist die Menübedienung am Gerät gesperrt, so dass kein versehentliches Umprogrammieren möglich ist.