Warum Memmert

Thermoblech-Direktheizung im Vakuumtrockenschrank

Da im Vakuum das Wärmeleitmedium Luft entfällt, ist der direkte Kontakt der Heizung zum Beschickungsgut zwingend erforderlich. Beim Memmert Vakuumtrockenschrank VO ist die Direktheizung auf der Unterseite der Thermobleche aufvulkanisiert und durch ein Abdeckblech aus Aluminium geschützt. Die Vorteile für den Anwender: guter Wärmeübergang, sehr schnelle Aufheizzeiten und eine präzise Regelung.

 

 

Optimale Temperaturverteilung und hohe Trockenleistung durch Direktheizung mit Thermoblech im Vakuum.
Optimale Temperaturverteilung und hohe Trockenleistung durch Direktheizung mit Thermoblech im Vakuum.

Jedes Thermoblech verfügt über einen eigenen Pt100 Temperatursensor, der ebenfalls in direkter Nähe zum Beschickungsgut mittig innerhalb des Thermoblechs positioniert ist.

Der von Memmert entwickelte Spezialstecker erlaubt es, die Thermobleche bei Bedarf zu entnehmen und je nach Anforderung in verschiedene Ebenen einzustecken. Auch unter dem Gesichtspunkt des Energiesparens ein großer Vorteil.

Um im Vakuum eine optimale Temperaturverteilung auf allen separat beheizten Ebenen zu erzielen, sind die Thermobleche standardmäßig aus oberflächenveredeltem, eloxiertem Aluminium gefertigt.

Für Anwendungen mit hochkorrosiven Materialien empfehlen wir wegen der chemischen Beständigkeit, Bleche aus Edelstahl zu wählen.