Work-Life-Integration

Volle Einsatzbereitschaft für Arbeit und Familie kostet Kraft. Daher unterstützt Memmert die Mitarbeiter dabei, ihre Akkus bei Sport und Fitness abseits des Jobs wieder aufzuladen. Der Begriff „Work-Life-Balance“ fasst das Ziel, das wir dabei vor Augen haben, treffend zusammen.

Mehr als 400 Mitarbeitende. Das sind mehr als 400 Lebensmodelle mit ganz unterschiedlichen Herausforderungen. Die einen stehen ganz am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn, die anderen bringen Kinder, Beruf und Freizeit unter einen Hut; wieder andere überlegen, welchen Karriereschritt sie als nächstes gehen wollen. Natürlich hat auch jeder ganz andere Wünsche und Bedürfnisse an Memmert als Arbeitgeber. Allen gerecht zu werden, ist nicht einfach. Aber wir bemühen uns, möglichst nah dran zu sein: an einem Arbeitsklima, das von gegenseitigem Vertrauen geprägt ist, in dem jeder gehört wird, jeder sich nach seinen Neigungen und Fähigkeiten entwickeln kann und jeder einen Weg findet, das Gleichgewicht zwischen Familie, Beruf und Freizeit zu wahren.

Was tun wir für unsere Mitarbeiter?

  • Förderung von Fort- und Weiterbildung, Sprachkurse
  • Vorsorgeuntersuchungen (z. B. Sehfähigkeit) und Grippeimpfungen
  • Gesunde, frisch gekochte Kost in der hauseigenen Kantine, Trinkwassertheken und Obst
  • Betriebspsychologin für schnelle, anonyme Hilfe bei Problemen und persönlichen Krisen
  • Yogaraum, Basketballcourt, Fußballplatz und Löschteich zum Schwimmen auf dem Firmengelände im Büchenbach
  • Teamveranstaltungen und Ausflüge sowie bei Bedarf kostenlose Nachhilfe für die Auszubildenden
  • Sport- und Fitnessangebote wie Lauftreff, Rückenschule, Schwimmtraining, Nordic Walking, Fußball, Förderung von Abonnements im Fitnessstudio
  • Gemeinsame Teilnahme an Sportveranstaltungen wie Firmenläufen, Memmert Rothsee Triathlon, Challenge Roth, regionalen Laufveranstaltungen etc.
  • Kinderbetreuung in der Firma an schulfreien Arbeitstagen