Busca

Resultados de la búsqueda

Memmert-Mitarbeiter Matthias Grosser startete am 26. August 2012 beim IRONMAN 70.3 in Zell am See. Der Mitteldistanz-Triathlon ging über die Distanzen 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen. Nach einem sehr gleichmäßigen Rennen erreichte Grosser mit seiner Endzeit von 4:17:28 Std. einen beachtlichen 40. Platz im Gesamtklassement der 1.850 Finisher. In seiner Altersklasse M25 landete er auf dem 4. Platz und qualifizierte sich gleichzeitig für die Ironman 70.3 WM in Las Vegas.
[Translate to Spanish:] Leider war das Wettkampfwetter alles andere als ideal. Teilweise sintflutartiger Dauerregen bei kühlen 13 Grad macht den Athleten das Leben schwer. Am wenigsten störte das noch beim Schwimmen im herrlich gelegenen Zeller See, wo ein Dreieckskurs die Athleten erwartete. Richti
[Translate to Spanish:] Am 26. Juni begann für das Memmert-Triathlon-Team die heiße Phase der Saison 2012. Traditionell findet jedes Jahr zwei Wochen vor dem Langdistanz-Triathlon Challenge Roth der Rothsee-Triathlon über die Kurzdistanz statt. 6 Einzelstarter und eine Staffel prüften bei herrlichem Sonnenschein unter Wettkampfbedingungen ihre körperliche Verfassung und am Ende waren bis auf Matthias Grosser, der aufgrund eines Defektes am Rad leider aufgeben musste, allesamt zufrieden und glücklich.
[Translate to Spanish:] Anstrengende Wochen und Monate liegen hinter der gesamten Memmert-Mannschaft. Die Vorbereitungen für die Einführung der Gerätegeneration 2012 hatten vollen Einsatz gefordert, die ein oder andere Überstunde war angefallen und so war der Rothsee-Triathlon für das Triathlon-
[Translate to Spanish:] Das weltgrößte Triathlonfestival, der Challenge Roth, ging am Sonntag, dem 8. Juli, mit einem rauschenden Feuerwerk zu Ende. Der Tag hatte für Memmert viele Premieren bereitgehalten: Mit fünf Staffeln und drei Einzelstartern war die Memmert-Triathlon-Familie so groß wie nie, zum ersten Mal trat ein Kunde in der Staffel an und Peter Krieger bewältigte alleine die Langdistanz. Es gab also viel zu feiern im Memmert-Doppeldeckerbus.
[Translate to Spanish:] Athleten, Helfer, Freunde des Hauses, Mitarbeiter und Familienangehörige standen im und um den Memmert-Doppeldeckerbus direkt neben dem Zieleinlauf, als das spektakulärste Abschlussfeuerwerk, das der Challenge Roth je gesehen hatte, nachts den Himmel erleuchtete. Der Memmert-