Wärme- / Trockenschränke

Trockenschränke und Wärmeschränke

Präzise, zuverlässig und sicher. Memmert Wärme- und Trockenschränke werden in Forschung, Industrie und Medizin für eine Vielzahl an Anwendungen eingesetzt: Erwärmung, Trocknung, Temperierung, Prüfung, Alterung, Sterilisation, Burn-in-Test, Tempern, Aushärten, Polymerisation, Vulkanisation, Warmlagerung und Konditionierung. Seit 1947. 100% AtmoSAFE.

32 Liter oder 1060 Liter Innenraumvolumen? Einfache Trocknungsaufgaben oder hoher Anspruch an Programmierung und Dokumentation? Ein Memmert Wärme- und Trockenschrank passt dank der Fülle an Kommunikationsschnittstellen, Ausstattungsvarianten und Optionen für jede Anwendung. Er erfüllt die strengen Anforderungen der DIN 12880:2007-05 und verfügt über ein Maximum an Sicherheitsfunktionen.

Klassifiziertes Medizinprodukt

Deckenwärmer IFbw

Der Deckenwärmer IFbw ist ein Medizinprodukt der Klasse I gemäß EU-Richtlinie 93/42/EWG.

Temperatur
Medizin
Klassifiziertes Medizinprodukt

Universalschrank Um

Der Wärmeschrank Um ist ein Medizinprodukt der Klasse I gemäß EU-Richtlinie 93/42/EWG.

Temperatur
Medizin

Universalschrank U

Präzise trocknen, erwärmen, tempern, altern, einbrennen, prüfen und aushärten in Forschung, Wissenschaft, Industrie und Qualitätssicherung.

Temperatur
Industrie Food
Medizinprodukt CE 0197

Sterilisator S

Sterilisation, statt Desinfektion von Gefäßen und Instrumenten im Labor. Ein Heißluftsterilisator schützt und bewahrt Leben in der Medizin.

Temperatur
Food Medizin

Durchreicheschrank UF TS

Unser Durchreicheschrank spart Zeit bei der Beladung und verringert die Gefahr der Kontamination beim Transport der Proben.

Temperatur
Industrie

Paraffinschrank UNpa

Mit höchster Präzision und Zuverlässigkeit begleitet unser Paraffinschrank UNpa Anwender aus Wissenschaft und Forschung bei der Probenpräparation.

Temperatur
Medizin

Reinraum-Trockenschrank UF750plus

Fraunhofer TESTED DEVICE in der Standardausführung. Der reinraumtaugliche Trockenschrank für Mikroelektronik, Medizintechnik, Pharmazie und Lebensmitteltechnologie.

Temperatur
Food Medizin
Neu

Vakuumschrank VO

Digitale Druckregelung sorgt für turboschnelles und schonendes Vakuumtrocknen, drehzahlgeregelte Vakuumpumpe spart rund 70 % Energie.

Temperatur Vakuum
Pharma Food Industrie

Gekühlter Vakuumschrank VOcool

Für sanfte Trocknung von Bakterien und Starterkulturen oder Simulation von Interkontinentalflügen.

Temperatur Vakuum
Pharma Food

Universalschrank Dishwasher UFP800DW

Wärmeschrank Dishwasher UFP800DW gemäß EN50242/EN60436

Temperatur

Der Wärmeschrank und Trockenschrank im Labor

Ein Wärmeschrank oder Trockenschrank wird für eine Vielzahl an Anwendungen eingesetzt.

  • In Pharmazie, Umwelttechnik, Lebensmittelindustrie, Agrarindustrie und Forstwirtschaft zur Bestimmung von Trockengehalt und Feuchtegehalt (Trockenschrankmethode)
  • In der Elektronik zum Trocknen von Bauteilen, Entgasen von Epoxidharzen, für Burn-in-Test
  • In der Forschung zur Probenpräparation
  • Alterung oder Tempern von Kunststoffen, Metallen
  • Stabilitätsprüfungen in der Lebensmittelindustrie
  • Warmlagerung von Baustoffen, Kunststoffen, Bauteilen  
  • Erwärmen von OP-Tüchern, Decken, Spüllösungen, Infusionslösungen etc. in Kliniken und Krankenhäusern

Funktionsweise eines Trockenschranks

Das Beschickungsgut wird bei Atmosphärendruck im Innenraum eines Trockenschranks oder Wärmeschranks definierten Temperaturen ausgesetzt. Dabei wird die Wärmeenergie durch Konvektion und Strahlung auf das Beschickungsgut übertragen.

Die Beheizung eines Memmert Wärmeschranks ist etwas ganz Besonderes. Sie erfolgt über ein einzigartiges, ganzflächiges Heizsystem (Rundumheizung) hinter den Innenraumwänden. Im Gegensatz zu anderen Beheizungssystemen wie Ringheizkörpern oder Heizschlangen sorgt dies dank des direkten Kontakts zwischen Heizrippen und Einschiebeblech für eine hervorragende Wärmeübertragung sowie optimale Temperaturverteilung und Temperaturhomogenität auch bei voller Beladung.

Die Trocknung erfolgt umso schneller, je höher die Temperatur und je trockener die Luft im Innenraum ist. Ein Trockenschrank oder Wärmeschrank ist in der Regel wahlweise mit natürlicher Konvektion oder forcierter Umluft erhältlich. Bei der Variante mit forcierter Umluft werden Wärmeübertragung (Konvektion) und Luftaustausch über einen zuschaltbaren Lüfter beschleunigt und somit die homogene Temperaturverteilung im Innenraum unterstützt. Insbesondere für die schonende Trocknung von Pulvern, Granulaten oder Elektronikbauteilen empfiehlt sich der Vakuumtrockenschrank VO. Durch den Unterdruck im Vakuumtrockenschrank wird der Siedepunkt herabgesetzt, das Beschickungsgut wird daher bei niedrigeren Temperaturen erwärmt bzw. getrocknet.

Die Trockenschrankmethode

Mit Hilfe der Trockenschrankmethode wird der Feuchtigkeitsgehalt eines Materials/einer Probe gemessen. Sie ist ein Messverfahren der Gravimetrie, präziser der Thermogravimetrie, bei der der Gehalt an flüssigen und flüchtigen Stoffen über die Masse bestimmt wird. Dabei wird eine genau abgewogene Probe einer bestimmten Trocknungszeit und -temperatur ausgesetzt. Anschließend wird der Trocknungsverlust durch erneutes Wiegen bestimmt und man erhält den Feuchtigkeitsgehalt in Prozent. Auch, wenn eine Vielzahl an Schnelltests zum Beispiel für die Bestimmung des Feuchtegehalts von Brennstoffen, Getreide oder Lebensmitteln zur Verfügung steht, ist die Trockenschrankmethode in vielen Normen das vorgeschriebene Prüfverfahren oder die zugelassene Referenzmethode. Bei manchen Prüfungen (z. B. Papier und Pappe) werden die Proben vor der thermogravimetrischen Prüfung im Normklima konditioniert.

Spezielle Memmert Trockenschränke und Wärmeschränke

  • Der Reinraumschrank: Ohne Partikelfilter erreicht der reinraumtaugliche Trockenschrank UF750plus bei Umluft die Reinraumklasse 7 nach DIN EN ISO 14644-1, ohne Umluft die Reinraumklasse 5.
  • Sterilisator: Der Memmert Heißluftsterilisator S ist als Medizinprodukt der Klasse IIb mit der Zweckbestimmung „Sterilisation von medizinischen Materialien bei Verwendung trockener Hitze durch heiße Luft bei atmosphärischem Druck“ klassifiziert. Die Funktion SetpointWAIT stellt im Memmert Heißluftsterilisator S sicher, dass die Programmfortsetzung, sprich die Sterilisation von Instrumenten und Laborgefäßen, erst nach Erreichen der Solltemperatur erfolgt.
  • Universalschrank als Medizinprodukt: Der Wärmeschrank UNm oder UNmplus ist zur Erwärmung und Warmhaltung von Fango-, Silikat- und APS-Packungen in der Physiotherapie als Medizinprodukt der Klasse I klassifiziert.
  • Deckenwärmer: Der Memmert Wärmeschrank IFbw ist ein Medizinprodukt der Klasse I nach EU-Richtlinie 93/42/EWG. Der Wärmeschrank eignet sich gemäß der Zweckbestimmung zum Erwärmen von nicht sterilen Tüchern und Decken.
  • Dishwasher Wärmeschrank: Der Wärmeschrank UFP800DW ist speziell für das normgerechte Vortrocknen und Trocknen des angeschmutzten Geschirrs in einem Umluft-Wärmeschrank ausgelegt.
  • Paraffin Wärmeschrank: Der Wärmeschränk UNpa ist speziell für eine absolut zuverlässige Probenpräparation ausgelegt. 
  • Gekühlter Vakuumschrank: Der gekühlte Vakuumtrockenschrank VOcool arbeitet im Temperaturbereich von +5 bis +90 °C.